Deckenversorgungs­modul

Ein Produkt – vielfältige Funktionen 

Das Herzstück unseres modularen Produktportfolios bildet unser Deckenversorgungsmodul. Es fasst unterschiedlichste Komponenten und Medien in einem Produkt zusammen und verringert dadurch Schnittstellen.

Voriger
Nächster

Beschreibung

Das Deckenversorgungsmodul ist ein bauseitig an der Decke montierter Systemträger. Er fasst Lüftungs- und Regelungskomponenten, Elektro- und Sanitärinstallationen, Beleuchtung sowie weitere Medien in einem Produkt zusammen. Zusätzliche Anbauelemente wie Medienträger, Regale, Punktabsaugungen und Bildschirmhalterungen erweitern das System modular. Auch die Anbringung von Trennwänden sowie Abdunkelungs- und Laserschutzvorhängen ist möglich.

So erfüllt unser Deckenversorgungsmodul die Ansprüche an eine komplette Laborinfrastruktur und ist durch sein hochwertiges, modernes Design in jeglichen Raumkonzepten einsetzbar. Es verschafft Ihnen die nötige Freiheit, Ihre Räume und deren Infrastruktur jederzeit flexibel umzugestalten. Das Deckenversorgungsmodul ist die Weiterentwicklung vom Deckenraster, um die Anforderungen modernster Bauweise mit BIM, Vormontage, und BIM-to-Field abzudecken.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Flexibel

Die Installation von oben ermöglicht eine flexible Raumnutzung und -Gestaltung.

Modular

Der modulare Aufbau bietet Ihnen die Freiheit, Ihr System jederzeit beliebig zu erweitern.

Vorgefertigt

Durch die Vorfertigung gewährleisten wir höchste Qualität und eine sehr schnelle Montage.

Einfach

Unterschiedliche Medien werden zusammengefasst und Schnittstellen dadurch verringert.

Unser Produktsortiment

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren.